Die besten Hotelterrassen in Barcelona

    Der Sommerbeginn in Barcelona hat immer etwas Verlockendes. Dank des schönen Wetters und der angenehm kühlen Brise zieht es alle Welt nach draußen, um sich mit Freunden zu treffen. Die Hotels haben diesen Umstand für sich zu nutzen gewusst, indem sie ihre einst nur für Hotelgäste geöffneten Dachterrassen für die Öffentlichkeit zugänglich machten. Seitdem gehören Hotelterrassen für viele Leute in der Stadt zu den schönsten sommerlichen Treffpunkten. Auf den Terrassen kann man sich wunderbar von einem langen Sightseeing-Tag erholen, einen Cocktail nach Feierabend genießen oder sich mit Freunden treffen. Barcelona hat einfach alles zu bieten, was man braucht.

    Im Folgenden gibt’s eine Auswahl der besten Hotelterrassen in der Stadt.

    Das Visit Up im Hotel Pulitzer

    Hotel PulitzerAuf dieser Terrasse mit Naturholzmöbeln, erdfarbenen Kissen und einer großen Auswahl an exotischen Pflanzen hat man eher das Gefühl, auf der privaten Terrasse eines Freundes zu sitzen als in einem 4-Sterne-Hotel. An der Bar werden die gängigen Sommer-Cocktails serviert, und offene Weine werden ebenfalls ausgeschenkt. Die Getränkepreise beginnen bei 5 Euro, wobei Chips kostenfrei dazu serviert werden. Wenn man dann noch bedenkt, dass hier mittwochs Live-Akustikshows stattfinden, am Wochenende internationale DJs auflegen und die Plaça Catalunya nur 5 Gehminuten entfernt liegt, ist es eigentlich der perfekte Treffpunkt zum Vorglühen.

    Das Arola im Hotel Arts

    Hotel ArtsDas 5-Sterne-Hotel Arts gehört zu den bekanntesten Hotels in der Stadt und ist für seine einzigartige Atmosphäre berühmt. Zu unserer aller Freude hat das Hotel seine zeitgenössische Terrasse Arola für die Öffentlichkeit geöffnet – sie liegt direkt neben dem gleichnamigen Restaurant mit gehobener Küche. Auf der mit gemütlichen Sofas ausgestatteten Terrasse wählen sowohl internationale Reisende als auch normale Besucher von einer umfangreichen Cocktail-Karte aus. Die Terrasse bietet einen atemberaubenden Blick auf das Meer, den herrlichen Hotelgarten und die berühmte Fischskulptur von Frank Gehry. Hier kann man moderner Lounge-Musik lauschen und einmalige Cocktailkreationen probieren. Ab dem 21. Juni gibt es einen Grund mehr, das Arola zu besuchen: Dann wird hier jeden Donnerstagabend bis 01:30 Uhr Livemusik gespielt.

    Die Chill-Out-Terrasse im Ohla Barcelona

    Hotel OhlaDiese Terrasse besticht durch ihren malerischen Blick auf viele berühmte Sehenswürdigkeiten in Barcelona und ihr einmaliges Herzstück: den rechteckigen Glaspool. Sie ist in einem urbanen, coolen Design gestaltet und mit gemütlichen Liegen versehen. Hier hat man das Gefühl, im VIP-Bereich eines angesagten New Yorker Nachtclubs gelandet zu sein. Tagsüber ist der Pool nur für Hotelgäste geöffnet, doch ab 18 Uhr kann jeder die Terrasse betreten und ein Glas Cava (die Preise beginnen bei 5 Euro pro Glas!) bzw. alle möglichen Cocktails und Snacks bestellen. Im Hintergrund wird bis 1 Uhr nachts stimmungsvolle Lounge-Musik gespielt.

    Die Villa Emilia

    Villa EmiliaDiese elegante Terrasse mit Bar ist wirklich eine unerwartete Freude! Die in Terracottafarbe gestalteten Wände, die unifarbenen Möbel und die romantische Beleuchtung verleihen ihr eine einladende Atmosphäre. Hier kann man sich sowohl tagsüber als auch abends ideal entspannen. Auch wenn die Hotelterrasse in einer einfachen Wohngegend nahe dem Gran Via liegt, ist ein Besuch lohnenswert. Dank des gemütlichen Ambientes hat man das Gefühl, sich auf seiner eigenen Terrasse mit Freunden zu treffen. Die Villa Emilia ist jeden Tag bis 23 Uhr geöffnet. Hier kann man bei angenehmer Chill-out-Musik und leichten Gerichten verweilen. Manchmal finden auch Live-Auftritte statt.

    Das Blue View by Bombay Sapphire im Casa Fuster

    Casa FusterWie der Name schon andeutet, bietet diese große, modernistische Terrasse eine dramatische blaue Beleuchtung (durch hochmoderne runde oder würfelförmige Leuchten auf dem Boden). Hier kann man unvergessliche milde Sommerabende verbringen. Von der Terrasse genießt man einen atemberaubenden Rundumblick über die Stadt – von der Einkaufsmeile Passeig de Gràcia und anderen berühmten Sehenswürdigkeiten wie der Sagrada Família bis zur Kirche auf dem Tibidabo. Das Blue View ist am Wochenende von 16 bis 02 Uhr für die Öffentlichkeit geöffnet (unter der Woche schließt es eine Stunde früher). Es serviert Getränke und Snacks – die ideale Location für einen entspannten, stilvollen Abend.

    2 KOMMENTARE

    1. Traumhaft – Ich würde auf jeden fall auch noch das Hotel 1889 dazu nehmen, einfach nur wegen der Lage direkt an der Rambla !! Ein anderer guter Tipp ist die Dachterrasse vom Barcelo Hotel direkt im Raval in Barcelona ! Die Terrasse besitzt ein 360ª-Rooftop von dem man ganz Barcelona sehen kann. Ich habe noch ein paar andere Tipps auf meinem Artikel Über Rooftop zusammengefasst : http://hallo-barcelona.com/top-10-barcelona-rooftops/

      Danke auf jeden fall für diesen tollen Artikel!

    Comments are closed.